Umwelt und Freizeitzentrum Finkenrech Eppelborn / Nord Working Tour Nr. 1 | 21.04.2019

Das Freizeitzentrum Finkenrech bietet auf ca. 60 000 m2 Raum zur Erholung, in der Natur.

Hier wurden unterschiedliche Themengärten angelegt (Rosengarten, Asiatischer Garten, Teichgarten etc.,). Eine Vielzahl an Kräutern und Gewürzpflanzen, sowie Obstbäume lassen sich hier finden.
Kinder haben ihren Spaß auf einem großen Spielplatz, beim Besuch der „Finkenrech Tiere“ ( Esel, Schafe etc.) oder zurechtfinden im saisonal angelegten Maisfeld-Labyrinth.

Finkenrech Eppelborn

     

 

 

Orangerie und Landhotel, sowie eine Grillhütte zum Mieten sind vorhanden.
Der erste lizenzierte Nordic Walking Park des Saarlandes findet sich auch hier.
Auf drei unterschiedlich langen Wegen von 4,8 km Schönebach, 7,5 km Klingelfloß und 8,3 km Finkenwalder Hof kann man hier walken, wandern, laufen usw.

Bei unserem Besuch am Osterwochenende waren wir eher gemütlich gestimmt, als wir nach den Gärten zum Wald wechselten.

Wir entschlossen uns für den 4,8 km langen Weg, vorbei an Feldern mit einer weiten Aussicht auf die entfernteren Ortschaften wie Steinbach und Hasborn. Mitten im Wald entdeckten wir einen kleinen Fischweiher und sogleich mutierte ich vom Labterrier zum Seehund. Nach dem Motto „jedes Stöckchen auf dem Wasser kann sich in Seenot befinden“ mußte ich sie erst alle retten, bevor es weiter ging. Um Finkenrech herum gibt es jede menge Flitzewiesen …. für mich als Hund (mit bescheidenen Ansprüchen) eine Paradies.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.