Panoramaweg Perl PREMIUM | 27.10.2018

Perl ist eine Gemeinde im Landkreis Merzig- Wadern im Saarland mit 14 Ortsteilen.
Hier, im Dreiländereck treffen Deutschland, Luxemburg und Frankreich aufeinander.

Wir begannen unsere ca. 8,5 km lange Wandertour auf dem Wanderparkplatz Panoramaweg an der Kirschenstraße/Bundesstraße 407 zwischen Sehndorf und Borg. Auch wenn die Sicht an diesem Oktobertag, wetterbedingt nicht gerade die Beste war ließ sich das Atomkraftwerk Cattenom in der Ferne sehr gut erkennen. Unser Weg führte uns über schmale Bergpfade im Wald, aber auch über asphaltierte Feldwege. Vom bewaldeten Bergrücken aus, hatte man dann auch den versprochenen Panoramablick auf die Mosel und die Weinberge, bzw. auf die Landestypischen Bebauungsstile der jeweiligen Länder.




Der Rückweg führte uns zunächst Richtung Tal und dann einen Treppenähnlichen Trampelpfad hoch. Hier, in diesem eher Steppenähnlichen Wiesenaufgang soll es im Frühjahr und Sommer von Schlangen und heimischen Kriechtieren so wimmeln. Gott sei Dank ist mir keine Schlange begegnet und wir waren auch schnell wieder oben im eher bewaldeten Teil des Wanderweges, der sich dann über den Bergrücken wieder Richtung Startpunkt zog.

Alles in Allem war es aber eine sehr angenehme und Kurzweilige Tour. Die Beschilderung war teilweise unübersichtlich, bzw. fehlend, aber wir haben uns dennoch gut zurecht gefunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.